Kulturreisen

NEAPEL mit „La Grotta di Trifonio“: 17. - 20. November 2016

Neapel, die drittgrößte italienische Stadt, ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden Italiens. Ihre einzigartige Lage am Golf von Neapel und am Fuße des Vesuvs, das milde Klima, eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und das gute Essen locken schon seit drei Jahrhunderten zahlreiche Touristen an. Ein besonderes Erlebnis unserer Reise wird die Aufführung von „La Grotta di Trifonio“ unter der Leitung von Alessandro de Marchi im Teatro di Corte sein.

Das kleine Teatro di Corte war das ursprüngliche Hoftheater und liegt im Palazzo Reale (geführt wird es vom Teatro San Carlo). Dort werden wir auch wieder die Gelegenheit haben, den Maestro persönlich zu treffen.

Donnerstag, 17. November: Neapel
Transfer ab Innsbruck zum Flughafen München, Abflug um 09.35 Uhr, Ankunft in Neapel um 11h10 mit LH 1926, Transfer zu unserem 4*-Renaissance Naples Hotel Mediterraneo Zimmerbezug und Zeit für ein leichtes Mittagessen. Dann machen wir mit dem Bus eine Stadtrundfahrt und haben vom Hügel Posillipo im gleichnamigen exklusivsten Stadtviertel von Neapel einen traumhaften Blick auf die faszinierende Stadt. Von dort führen verschlungen Wege hinunter zum Marechiaro und zum Park Virgiliano, wo viele berühmte Bilder mit Ansichten von Neapel und vom Vesuv gemalt wurden. An der Piazza Plebiscito finden wir die Kirche des Heiligen Francesco di Paola, den Palazzo Reale sowie das berühmte Opernhaus San Carlo. Außerdem kommen wir zur wunderschönen Galleria Umberto I. Am Abend werden wir in einem typischen Restaurant essen. 

Freitag, 18. November: Ischia
Heute machen wir einen Ausflug nach Ischia. Mit dem Schiff fahren wir nach Ischia Porto. Auf Ischia Ponte, auf einem Felsen - knapp vor der Küste – sehen wir das Castello Aragonese, das von einem wunderschönen Garten eingerahmt wird. Weiters wird uns die Panoramafahrt zu allen anderen schönen Plätzen der Insel führen. Unterwegs werden wir in einem guten und netten Restaurant zu Mittag essen. Der Abend ist frei. Vielleicht probieren Sie in der Welthauptstadt der Pizze eine Pizza. Enrico Caruso sagte in New York: „Eines Tages werde ich nach Neapel zurückkehren, weil es meine Heimat ist, die ich liebe. Aber nicht, um zu singen, sondern um Pizza zu essen.“

Samstag, 19. November: Positano, Amalfi, Ravello
Auf der traumhaften Küstenstraße „Costiera Amalfitana“, die hinter jeder Straßenbiegung immer wieder neue und unglaublich schöne Ausblicke bietet, entdecken wir das wunderschön am steilen Hang gelegene Positano, das sich mit bunten Häusern und aufragenden Majolikakuppeln von weitem ankündigt. Wir erreichen Amalfi, die älteste und einst wichtigste Seerepublick Italiens. Dort machen wir einen Spaziergang durch das pittoreske Stadtzentrum und besichtigen den Dom San Andrea. An einem schönen Ort an der Amalfitana werden wir dann zu Mittag essen. Schließlich fahren wir nach Ravello, 350 m über dem Meeresspiegel gelegen. Wir besuchen die Villa Rufolo mit ihren herrlichen Gärten und haben einen traumhaften Blick über Salerno. Zurück in Neapel haben wir Zeit zum Entspannen und können uns auf den Opernabend vorbereiten. Die Oper beginnt um 19.00 Uhr und endet voraussichtlich um 21.30 Uhr.

Sonntag, 20. November:
Am Vormittag sehen wir bei einem Stadtrundgang den Dom von San Gennaro, die Capella San Severo, die Kirche Gesù Nuovo, und die Kirche Santa Chiara mit dem schönen Kloster. Wir spazieren auf der Spaccanapoli durch die Geschichte Neapels. Die kerzengerade Straße teilt (spaccare) die Stadt in zwei Hälften. Schließlich dürfen wir auch die Via San Gregorio Armeno, die Straße der berühmten Krippenbauer, nicht missen. Der Rest des Tages ist bis zur Abreise frei.

Alle Infos und Leistungen finden Sie hier.


Information und Buchung:

S.I. Tours in Partnerschaft mit Schenker Reisen
6020 INNSBRUCK, LEIPZIGER PLATZ 1
Manfred Bedenikovic
T: 0043 (0)664 2401285
manfred@si-tours.at 

 

 

 

HAMBURG mit „MESSIAS“: 28. - 30. März 2016

Genießen Sie in einem außergewöhnlichen Ambiente eine großartige Aufführung von G. F. Händels „Messias“. Vor Beginn der Aufführung werden wir in einem stilvollen Raum zu einem Imbiss geladen und dann zu unserer Privatloge geleitet. Für die Pause ist für uns ein exklusiver Bereich im Parkett-Foyer reserviert, wo bereits eine kleine Stärkung bereit stehen wird. Zudem erwartet uns die Hansestadt Hamburg mit dem weltberühmten Hafen an der Elbe, dem bekannten Fischmarkt, dem Vergnügungsviertel St. Pauli und der Reeperbahn, den größten Ladenpassagen Europas, eleganten Geschäftsstraßen, urgemütlichen Kneipen, Fischrestaurants,….

Montag, 28. März 2016: Bustransfer ab Innsbruck zum Flughafen München und um 09.45 Uhr Flug nach Hamburg. Nach unserer Ankunft um 11.35 Uhr fahren wir zu unserem zentral gelegenen 4*-Hotel und haben Zeit für einen Mittagsimbiss. Am Nachmittag entdecken wir mit einer lokalen Führerin mit dem Bus und zu Fuß Hamburg von seiner schönsten Seite. Anschließend können wir uns ausruhen und können dann optional in einem guten Restaurant Fischspezialitäten aus der Nordsee genießen (Fleischspeisen oder vegetarische Alternativen sind möglich).

Dienstag, 29. März 2016: Vormittags begeben wir uns mit einer Privatbarkasse auf eine große Hafenrundfahrt durch die alte Speicherstadt im Freihafen. Der Nachmittag ist für eigene Unternehmungen, Museumsbesuche, Einkäufe, etc. frei. Gerne beraten wir Sie. Am Abend werden wir rechtzeitig bei der Oper sein, um unseren Imbiss und die Begrüßungsgetränke genießen zu können (siehe die Einleitung). Wir sehen und hören Maestro Alessandro De Marchi, Rebecca Jo Loeb, Rainer Trost, Florian Spiess und das J. Neumeister Ballett. Den Chor leitet Eberhard Friedrich. Nach der Aufführung kehren wir gemeinsam zum Hotel zurück.

Mittwoch, 30 März 2016: Der Vormittag steht uns noch voll für Besichtigungen, wie z. B. der Speicherstadt, oder für eigene Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Nach einer gemütlichen Mittagspause fahren wir zum Flughafen und heben um16.25 Uhr ab nach München. Nach der Ankunft um 17.45 Uhr geht es zurück nach Tirol.

Unsere Leistungen:

• Bustransfer von Innsbruck zum Flughafen München und retour
• Flug München – Hamburg – München mit Air Berlin
• Alle Flughafensteuern und Gebühren (Stand November 2015)
• Transfers vom Flughafen Hamburg zum Hotel und retour
• Zwei Übernachtungen im 4*-Hotel mit Frühstücksbuffet
• Begrüßungsimbiss und –getränke, Pausenstärkung, exklusive Sitzplätze in der Loge 5 im 1. Rang und Programmheft, wie angeführt
• Transfer vom Hotel zum Opernhaus und retour
• 3 Stunden Stadtrundfahrt und Stadtrundgang inkl. Stadtführerin und Bus
• 1 Hafenrundfahrt
• Reiseleitung ab Innsbruck
• Alle Abgaben, Gebühren und Steuern

Unser Preis: EUR 728,00 für Mitglieder des Freundeskreises der Festwochen der Alten Musik
EUR 52,00 Einzelzimmerzuschlag

Information und Buchung:
http://www.si-tours.at/staedte-kultur-und-opern-reisen/hamburg-mit-messias.html

S.I. Tours in Partnerschaft mit Schenker Reisen 6020 INNSBRUCK, LEIPZIGER PLATZ 1, Manfred Bedenikovic TEL: 0664-2401285 manfred@si-tours.at

 

 

 

OSLO mit OPER: 01. - 04. Februar 2016

Il ritorno d´Ulisse in Patria

Oslo, die unbekannte Schöne im Norden, wie sie gerne genannt wird, zeigt sich heute als eine moderne, lebendige Stadt, die reich an architektonischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten ist. Oslo hat 500.000 Einwohner, die Hälfte des Stadtgebietes besteht aus Wald und es befinden sich 343 Seen innerhalb der Stadtgrenze. Die Stadt liegt sehr schön am Ende des Oslofjordes. Erleben Sie mit uns auch die einzigartige Winterlandschaft rund um Oslo, ein wahrer, romantischer skandinavischer Wintertraum. 

Ein Höhepunkt unserer Reise ist die Aufführung von „Il ritorno d´Ulisse in Patria“ unter der Leitung von Alessandro de Marchi im imposanten Neuen Opernhaus von Oslo. Wir werden auch die Gelegenheit haben, den Maestro persönlich zu treffen.

Montag, 01. Februar 2016 
Transfer zum Flughafen München ab Innsbruck, Flug von München nach Oslo und mittags Ankunft in Oslo. Wir fahren zu unserem 4*-Hotel, beziehen die Zimmer und haben Zeit für einen Mittagsimbiss. Anschließend lernen wir Oslo bei einer Stadtrundfahrt kennen. Wir sehen den Vigeland Skulpturenpark, das Rathaus, das königliche Schloss, die Festung Akershus, das Neue Opernhaus, die Museumsinsel Bygdoy und die Panoramaaussicht auf die Stadt und den Fjord vom Fuß der Holmenkollen-Skisprungschanze aus.
Auf  Bygdoy besichtigen wir das Norsk Folkemuseum, eines der größten Freilichtmuseen Europas mit den vermutlich schönsten Holzbauwerken des Landes.

Dienstag, 02. Februar 2016 
Am Vormittag besuchen wir das Kon-Tiki-Museum sowie eine Ausstellung über die Osterinseln und Fau-Hiva, eine der Inseln der Marquesas sehen werden. Weiters kommen wir ins Vikingskipmuseum mit allen berühmten Wikingerschiffen Anschließend werden wir Zeit haben die Stadt selbst zu entdecken. Am Abend besuchen wir die Aufführun von „Il ritorno d´Ulisse in Patria“ von Claudio Monteverdi. Unser Hotel liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Opernhaus.

Mittwoch, 03. Februar 2016 
Heute fahren wir in die wunderschöne Winterlandschaft am südlichen Ende des Randsfjordes. Bei dieser Gelegenheit besuchen wir in Jevnaker das Hadeland Glassverk. Es wird noch produziert wie vor 240 Jahren. Gegen Abend besuchen wir die Eisbar, die aus großen Eisblöcken erbaut wurde. Das Design der Bar wird von Künstlern gestaltet und ändert sich jedes Jahr. Das Licht im Lokal im Zusammenspiel mit dem kristallklaren Eis erinnert an das Polarlicht. 

Donnerstag, 04. Februar 2016
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zum Flughafen und fliegen nach München, anschließend Transfer nach Innsbruck.

Unsere Leistungen:

Bustransfer Innsbruck – München – Innsbruck, Flug München – Oslo – München, alle Flughafengebühren und –steuern (Stand 01.08.2015)

Bustransfer Flughafen Oslo – Hotel – Flughafen, drei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4*-Comfort-Hotel Börsparken, beste Opernkarten in den Parkettreihen 4 und 5, Bus und deutschsprachige örtlich Reiseleitung für die Stadtrundfahrt und den Ausflug, Eintritte ins Norsk Folkemuseum, ins Kon-Tiki- und Viking-Ship-Museum sowie in die Glasmanufaktur,

Eintritt und ein Getränk in der Eisbar, Fach- und ortskundige Reiseleitung ab Innsbruck, alle Abgaben, Gebühren und Steuern

Unser Preis:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

EUR 1.086,-- pro Person im Doppelzimmer

EUR    978,-- für Mitglieder des Freundeskreises der Festwochen der Alten Musik

EUR    165,-- Einzelzimmerzuschlag

Information und Buchung:
http://www.si-tours.at/staedte-kultur-und-opern-reisen/oslo-mit-oper.html
S.I.Tours in Partnerschaft mit Schenker Reisen
Manfred Bedenikovic
T: +43 664 2401285             
manfred@si-tours.at

 

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern.

Immer aktuell informiert mit dem Newsletter der Innsbrucker Festwochen.

Die nächsten Veranstaltungen der Innsbrucker Festwochen: