Kinderoper

So 21. August 2016 | 16:00 | Die Bäckerei - Kulturbackstube

Eine kleine Zauberflöte

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart Aufführung nach einer Version für drei Bassetthörner von einem anonymen Bearbeiter, ca. 1800 (Manuskript Narodny Museum, Prag)

Szenische Aufführung in deutscher Sprache (ca. 50 Minuten).
Für Kinder ab dem Vorschulalter

Maria De Martini Flauto dolce, Stimme, Puppenspielerin, Regie und Ausstattung
Roland Mertens Maler und Sprecher
Dario Tacconelli, Benedetta Canfora SchauspielerIn und PuppenspielerIn
Luca Lucchetta, Rocco Carbonara, Massimiliano Limonetti Klarinetten und Bassetthörner aus der Mozart-Zeit

Willkommen im Märchenzirkus Sarastro: Die berühmteste Operngeschichte wird von einem magischen und komischen malenden Wesen, von mehreren phantasievollen Puppen und anderen zauberhaften Gestalten erzählt. Die Musik in dieser kleinen Zauberflöte spielen Mozarts Lieblingsinstrumente Klarinetten und Bassetthörner sowie natürlich eine Zauberflöte. Auf der Flucht vor einer Riesenschlange landet Prinz Tamino in einem Zauberwald. Dort gerät nicht nur das gemalte Bild einer bezaubernd schönen Prinzessin in seine Hände, in die er sich sofort verliebt, sondern er begegnet auch zauberhaften Gestalten wie dem lustigen Vogelfänger namens Papageno. Mit ihm gemeinsam muss der Prinz viele Abenteuer und Prüfungen in sternflammenden und sonnenstrahlenden Welten bestehen, bis er mit der wirklichen Prinzessin vereint ist.


Share this Facebook Twitter

TICKETS
5 & 10 EUR
Termindownload für diese Veranstaltung:

Festwochenzeitung
Programm 2016

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern.

Immer aktuell informiert mit dem Newsletter der Innsbrucker Festwochen.

Die nächsten Veranstaltungen der Innsbrucker Festwochen: