Schaufensterwettbewerb

Marianne Scharfetter, Markus Korselt, Heidi Kleiner und Rosie Tscholl (i.V. Werner Steger)
bulthaup mg interior- Zeitreise der Küche anno 1685 bis heute
Schildbürgerei – „Almires Eigentum“
Bikebow – „Bikes vom anderen Stern“

Die Gewinner des Schaufensterwettbewerbs 2014

Dieses Jahr stand unser Schaufensterwettbewerb unter dem Festwochen-Motto „1685“ und wir durften uns über zahlreiche kreative und ideenreiche Beiträge freuen. Heute kürte Markus Korselt (GF Innsbrucker Festwochen der Alten Musik) die Kategoriesieger:

Kategorie „ Umsetzung Motto 1685“

bulthaup mg interior; das Festwochen Team bedankt sich bei Marianne und Gernot Scharfetter für die Zeitreise der Küche anno 1685 bis heute; - Bozener Platz 4, 6020 Innsbruck

Kategorie „Liebe zum Detail“

Schildbürgerei – Manufaktur Tyrol; wir danken Heidi Kleiner für „Almires Eigentum“ - Seilergasse 1, 6020 Innsbruck

Kategorie „Verbindung zum eigenen Produkt“

Bikebow – wir danken Joe-Fred-Werner-Charly – für die „Bikes vom anderen Stern“ - Viaduktbogen 46-48, 6020 Innsbruck

Prämierung Schaufensterwettbewerb 2013
Schaufenster: Tyrolia (Auslage in Wattens)
Schaufenster: Blickfang
Schaufenster: Müller Großhandels Ltd. & Co. KG
Schaufenster: Betten Rudigier
Schaufenster: Innsbruck Information
Schaufenster: Kogler
Schaufenster: Manufaktura
Schaufenster: Schildbürgerei

Gewinner Schaufensterwettbewerb 2013

1. Platz

Tyrolia (Schaufenster in Wattens)
Blickfang
Müller Großhandels Ltd. & Co. KG
Betten Rudigier
Innsbruck Information und Reservierung GmbH
Kogler
Manufaktura (Gesundheitsprodukte)
Schildbürgerei

2. Platz

Mayer Augenoptik
Danner Gesund
Wagnersche Thalia
St. Anna Apotheke
Silberschmuck Neumann
Mode Rauscher Woman
Heu und Stroh
home Interior M.H. GmbH
Lindt & Sprüngli (Austria)
Entspannungsdesign Ing. Moosbrucker
Lei e lui
Gössl

Der Schaufensterwettbewerb 2013 steht ganz unter dem diesjährigen Festival – Motto „Aufbruch“.

Innsbrucker Kaufleute wurde dazu aufgerufen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und den Festwochen einen Platz in ihren Schaufenstern einzuräumen und die Präsenz der Festwochen zu erhöhen. Zahlreiche Geschäftslokale sind dieser Aufforderung gefolgt.

Als Preise für die Hauptgewinner:    

Veröffentlichung (Foto und Geschäft) in der "Tirolerin".
Sachpreise, Nennung (Foto und Geschäft) auf der Webseite der Innsbrucker Festwochen.http://www.altemusik.at

Als Dankeschön für das Engagement erhält jeder Schaufensterwettbewerbs-Teilnehmer zwei Karten für die Open-Mind-Veranstaltung "Addio" am Dienstag, den 13. August. Diese zwei Festwochenkarten werden bei der Prämierung am Dienstag 13. August um 12.00 Uhr überreicht.

Folgende Geschäfte nehmen am Schausfensterwettbewerb 2013 teil:

Schaufenster: Entspannungsdesign Ing. Moosbrucker Hansjörg
Schaufenster: Entspannungsdesign Ing. Moosbrucker Hansjörg
Schaufenster: Gössl
Schaufenster Gössl
Schaufenster: Lei e Lui

Lei e lui



 

Schaufenster: Lindt & Sprüngli (Kaufhaus Tyrol)
Müller Innsbruck West
Müller Rathausgallerien
Schaufenster: Manufactura
Schaufenster: Tyrolia
Schaufenster: Silberschmuck Neumann

Silberschmuck Neumann



 

Schaufenster: St. Anna Apotheke
Schaufenster: Schildbürgerei
Schaufenster: Schildbürgerei
Schaufenster: Wagnersche Thalia
Schaufenster:Danner
Schaufenster: Betten Rudigier
Schaufenster: Betten Rudigier
Schaufenster: Mayer Optik

Mayer Augenoptik



 

Schaufenster: Innsbruck Info
Schaufenster: blickfang (Riesengasse 3)
Schaufenster: Anton Kogler

Anton Kogler



 

Schaufenster: Home Interior M. H. GmbH
Schaufenster: Mode Rauscher Woman
Schaufenster: Heu und Stroh

Programmbuch 2014

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern.

Immer aktuell informiert mit dem Newsletter der Innsbrucker Festwochen.

Die nächsten Veranstaltungen der Innsbrucker Festwochen: