• Cesti-Gewinner

    Der Gewinner des 5. Internationalen Gesangswettbewerbs für Barockoper Pietro Antonio Cesti ist der 27-jährige Tenor Rupert Charlesworth aus Großbritannien.

    Weiterlesen

  • Orontea

    Die köstliche Geschichte von der ägyptischen Prinzessin Orontea, die der Liebe abgeschwört hat und dann doch für den schönen Maler Alidoro entflammt, wird nun am Entstehungsort des Werkes bei der BAROCKOPER:JUNG erzählt.

    Weiterlesen

  • » 1685 «

    war ein gutes Jahr für die Musik. Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Domenico Scarlatti wurden 1685 geboren. Bei den Innsbrucker Festwochen stehen ihre Werke 2014 im Mittelpunkt.

    zum Programm

  • Duello Amoroso

    Händels Kantate "Amarilli vezzosa" halbszenisch im Spanischen Saal, Schloss Ambras mit Atillio Cremonsi, La Cetra, Sophie Junker u. a. Regie und Konzept: Christoph von Bernuth

    Weiterlesen

  • Narciso

    Domenico Scarlattis Oper „Narciso" im Tiroler Landestheater, mit Fabio Biondi, Europa Galante, Maite Beaumont, Chiara Osella u.v.m in der Regie von Davide Livermore

    Weiterlesen

  • Ensembles

    Europa Galante, B’Rock, Hofkapelle München, Arnold Schoenberg Chor, La Divina Armonia, Gli Incogniti, La Nuova Musica, La Chimera, Academia Montis Regalis,
    Cantar Lontano, La Cetra u. a.

    zum Programm

  • Dirigenten

    Alessandro De Marchi, Fabio Biondi, Attilio Cremonesi, David Bates, Rüdiger Lotter,  Marco Mencoboni u.a.

    zum Programm

Tickets

Kartenvorverkauf
Die 38. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik finden von
12. – 31. August 2014 statt. Der Kartenverkauf hat begonnen. Nutzen sie unsere Abo-Angebote und Ermäßigungen.

Weiterlesen

» 1685 «

war ein gutes Jahr für die Musik
Mit Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Domenico Scarlatti wurden 1685 gleich drei Komponisten geboren, die die Musikwelt nachhaltig beeinflussten.

Weiterlesen

LIVE-STREAM

Cesti-Wettbewerb
Der internationale Gesangswettbewerb für Barockoper findet zum fünften Mal in Innsbruck statt. Der Wettbewerb richtet sich an junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt.

zum  LIVE-STREAM

Erfolg für Almira

"Glanzstück"
betitelt die Hamburger Morgenpost die Premiere von Almira, die mit der Hamburgischen Staatsoper koproduziert und im August in Innsbruck drei Mal aufgeführt wird.

zur Oper      Trailer

La Chimera

ODISEA NEGRA

Eduardo Egüez mit La Chimera tauchen ins Meer der Erinnerungen von Afrikanern, die im 17., 18. Jht. auf Plantagen verschleppt wurden. Lebenssprühende Musik wie u.a. die Volkstänze der Negrillas vermischen sich mit Werken von spanischen Hofmusikern. Tiroler Landestheater 18.8.; 21.00 Uhr - Karten ab 20 Euro!

Weiterlesen


Scarlatti

Mit „Narciso“
kann man Domenico Scarlatti bei den Festwochen als Opernkomponisten kennenlernen. Fabio Biondi, Europa Galante, Davide Livermore, Maite Beaumont u. a.

zur Oper